Zu den News

MX4Kids

Update 23.12.2013

Bei Dir steht die fette Weihnachtsgans auf dem Tisch? Du ärgerst Dich vielleicht, weil die Geschenke dieses Jahr nicht alle Deinem Wunschzettel gleichgekommen sind? Doch manchmal sieht man ein, dass das keine wirklichen Themen sind. Da gibt es woanders auch Menschen, die täglich einigermaßen klar kommen damit, dass Ihnen jemand beim Essen, Waschen, und bei den für uns selbstverständlichen Dingen behilflich sein muss, sonst würden sie kläglich eingehen. http://www.josefs-stift.de/bwo/dcms/sites/bistum/extern/josefs_stift/index.html

Frank Geiling und Jürgen Mohr haben den Kindern und Jugendlichen im Josefs-Stift in Eisingen einen freudigen Überraschungsbesuch abgestattet. Dabei hatten Sie einen V.I.P.- Gast, nämlich den Nikolaus und 2 süße Engel im Schlepptau. Nachdem dessen Renntiere aufgrund von Überstunden nicht verfügbar waren, hat Jürgen kurzerhand den Nikolaus mit seiner Polaris Scrambler vorbeigebracht. Der Nikolaus hatte dann viele kleine und große Geschenke zu verteilen, die ihm die Niederlassung Süd der Vodafone GmbH, Polaris Germany, Elasto Form KG, Uwe Sattran, und weitere Sponsoren zur Verfügung gestellt hatten.


 

Stell Dir vor, Du würdest einen Jungen kennen, der seit 7 Jahren stark erkrankt ist. Der Junge hat einen harten und schweren Alltag zu durchleben. Der Tagesablauf ist geprägt von Untersuchungen, Behandlungen, Medikamenten und unvorstellbaren Ängsten.
Als Special Guest mit meinen Quadkollegen hatte und habe ich die Möglichkeit, Kindern bei den "MX4Kids" Benefizveranstaltungen ein Leuchten in die Kinderaugen zu zaubern. Ein Tag im Leben der Kinder und nicht nur Abwechslung. Sondern Mut machen, Kinder mit dem Quad ein paar Meter mitnehmen, ein bisschen Action bieten auf einer abgesperrten Straße vor der Klinik. Ich kann Euch nur eins sagen, das hat mich stark beeinflusst. MX4Kids ist dafür da, den Alltag der schwerkranken Kinder aufzureißen und etwas Freude und Abwechslung zu schenken. MX4Kids, das wurde von Jens Niedlich ins Leben gerufen und das erste Mal im Sommer 2006 organisiert. Wir wollen damit auch zeigen, dass Motocrossfahrer durchaus nicht nur Pistenjunkies sind. Auf die Anfrage von Jens, wer Interesse hätte, für einen guten Zweck zu fahren, wurde er mit Zusagen von großen und kleinen MX-lern überhäuft. Egal ob auf 2 oder 4 Rädern "Das zeigt auch eindeutig, dass wir nicht nur dumme und gewaltbereite Kinder in diesem Lande haben, wie wir in unzähligen Berichten über Schulen, in denen sich nicht mal mehr die Lehrer sicher sein können, gezeigt werden.", so Jens.

So nutzen wir unseren Sport, um die Kinder teilhaben zu lassen an unserer Gesellschaft. Unser Geiling/Mohr-Racing-Team sieht das einerseits als Aktion für die Kinder, aber auch für jeden einzelnen unserer Fahrer ist es jedes Jahr wieder eine Selbsterfahrung und eine "Erdung". Was ist wirklich wichtig im Leben. Nach unseren Aktionstagen ist das jedem immer wieder klar.


MX4Kids_4 MX4Kids_12 MX4Kids_8 MX4Kids_13

MX-4Kids Bericht Quadwelt

partner_quadwelt MX4Kids lautet das Motto, unter dem Enduro-As Jürgen Mohr zusammen mit seinem Renn-Team und vielen Helfern jenen Kindern einen unvergesslichen Tag bereitet, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen. Dieses Jahr fand sich der Renntross rund um Jürgen in Bayreuth beim Heilpädagogischen Zentrum ein.Cool – so lautete das wohl meistgegebene Statement der rund 60 Kinder, die mit dem Champion selbst, seinem Bruder Thomas Mohr und Moritz Graf auf dem Hof der Tagesstätte ihre Runden als Quad-Passagier drehten. Und das auf einer selbst entworfenen „Strecke“: Die kleinen Patienten hatten mit Straßenkreide den Parcours eigens vorgezeichnet. Jürgen: „Es ist schon bewegend, weiterlesen klick hier